Willkommen

Hervorgehoben

Willkommen auf unserer Homepage! Und: Gratulation zum Gedanken, eventuell einem Tier ein Zuhause zu schenken, das nicht in die Sonnenseite des Lebens hinein geboren wurde. Sie haben nun die Möglichkeit, es persönlich dorthin zu begleiten.Adoptiere

Sie müssen wissen:

  • Unsere Tiere haben keine Stammbäume – sie springen lieber über Baumstämme
  • Unsere Tiere entsprechen nicht der Schönheitsnorm teurer Rassen – ihre Einzigartigkeit macht sie unbezahlbar!
  • Unsere Tiere nehmen an keinem Schönheits-Concours teil – die Liebe ihrer Menschen wird sie zum schönsten Tier der Welt machen!
  • Unsere Tiere brauchen kein Halsband mit Edelsteinen – es ist unsere Freundschaft, die sie glücklich macht!
  • Unsere Tiere sind nicht unberechenbar, weil man ihre Vergangenheit nicht kennt sie sind wie wir Menschen: Je mehr wir entbehrten – desto dankbarer sind wir danach fürs Schöne.Bientôt(Übersetzt: Er hat gesagt, er kommt bald zurück… wann ist endlich „bald“?)

 

Wer möchte Kastrationspate werden?

24.8.19 Es geht weiter! Der Tierarzt hat genau für 20 Hunde Narkosemittel auftreiben können! Wer kann noch eine Patenschaft übernehmen? Daaannnkkkkeee!

15.8.19 Leider sind inzwischen einige Welpen geboren worden, deren Mütter nicht rechtzeitig kastriert werden konnten. Sie haben kaum eine Chance zu überleben, der Stress ist zu gross und Parvo und Staupe haben ein leichtes Spiel. Im Moment gibt es kein Betäubungsmittel in Marokko, wir müssen darauf warten, dass die Tierärzte besorgen können.

Ganz herzlichen Dank, es sind 45Kastrationen bezahlt worden! WOOOOWWWWW!

Nr      
1 Elvira    
2+3 Regina W.    
4-12 Team Tiervermittlung Muhmenthaler
8 Ohrmarke ging kaputt  
13 Kristina    
14+15 Yvonne T.    
16 Katja N.    
17+18 Lilly und YoYo  
19+20 Petra, Pascal und Noah  
21+22 Kundinnen des Coiffeursalons Manuela, Lommis
23 Regina W. zu meinem Geburtstag
24 Iwona    
25 Laika von Fam. Gr.  
26+27 Regula+Stephan  
28+29 Peter+Lotti    
30-39 Ramona A.    
40+41 Doris und Sid  
42 Willi und Serena  
43 Greta    
44+45 Manuela und Perla  
46 Willi und Serena  

Im grossen Refuge hat es ca 80 unkastrierte Hunde. Nun werden sie – immer 6 nach 6 – kastriert. Die Rüden werden antibiotisch abgedeckt und gleich wieder ins Refuge gebracht. Die Hündinnen gehen vom Tierarzt zu Michèle, wo sie ca 4 Tage bleiben bis sie wieder ins Refuge zurückgebracht werden.

Eine Kastration kostet DRH 800 = ca CHF 80.-. Wer möchte Kastrationspate werden, damit möglichst bald keine unkastrierten Tiere mehr im Refuge sind, was noch mehr zur Beruhigung zwischen den vielen Tieren beitragen wird. Neu werden die kastrierten Hunde mit einer orangen Ohrmarke gekennzeichnet, daran erkennt man dann die Tiere, die vom Refuge aus kastriert wurden. Bisher wurden gelbe, blaue, rote und vor allem Grüne für Agadir verwendet.

paypal@tierhilfemarokko.ch

Tiervermittlung Muhmenthaler
St. Gallerstr. 107
8352 Schottikon/Räterschen
Spendenkonto:
für CHF IBAN CH26 0900 0000 8729 3119 6 BIC: POFICHBEXXX  oder Postfinance 87-293119-6
für EUR IBAN CH78 0900 0000 9140 2023 6 BIC: POFICHBEXXX
Postfinance, Bern

 

 

Endlich kommen wieder neue Hundis ins Muhmenthal

Wer möchte eine Ausreisepatenschaft Fr. 150.- übernehmen und sein Patenhundi dann besuchen kommen?

Sue bekommt ein neues Leben

13.8.19: Die Genesungszeit war lang doch langsam ist der Knochen zusammengewachsen und bald kann die Schiene entfernt werden. Sue ist so lebensfroh und wir sind glücklich, dass sie – dank Dr. Koch, Diessenhofen – weiter auf 4-Beinen durchs Leben rennen darf! Nun sucht sie noch ein Zuhause, wo die Schmusebacke noch etwas geschont wird, dann aber herumtoben kann wie es eigentlich ihr Naturell wäre …….

 

 

Sue kommt von der Strasse und hatte dort einen Autounfall, der ihr Bein brach und das Knie zerschmetterte. Sie liess sich nicht unterkriegen und hüpfte einfach auf drei Beinen durchs Leben. Der hässliche Bruch ist zusammengewachsen, halt falsch, dadurch konnte sie immer nur auf 3 Beinen laufen. Die liebe, hübsche Hündin ist weiterhin so freundlich und friedlich geblieben. Heute 1.3.2019 war ihr grosser Tag! Das Bein wurde nochmal gebrochen, gerichtet und geschient und oh Wunder, das Knie hat sich nach dieser OP von selber gerichtet! Nun liebe Sue, du musst dich nun anstrengen, dein Bein ist wieder in Ordnung, du musst dich nun einfach wieder daran gewöhnen, dass du 4 Beine hast! Wir wünschen dir viel Glück und bald ein geliebtes, glückliches Zuhause!

Gibt es Swarovski-Figurensammler hier?

Wir haben für unsere Projekte eine riesige (sicher 300 Stk) Swarovski-Figurensammlung zum Verkauf bekommen. Darunter hat es völlig ausverkaufte, alte Stücke. Wer sucht noch eine fehlende Figur bzw. wer möchte eine erstehen? Hier mal eine ganz kleine Auswahl davon. Alle sind noch in der Originalverpackung! Machen Sie uns Ihr Angebot…..

Der angegebene Preis ist ein Richtwert, für diesen Preis wurden die Figuren ursprünglich gekauft.

unsere beiden Sorgenbüsis

Emilio und Paletti haben zusammen ein Zuhause gefunden! Danke an Willy, Serena und Walti für die wunderschöne Terrasseneinzäunung. Nun können die Büsis rein und raus wie sie wollen und sind doch nicht dem Verkehr ausgesetzt! Danke von Herzen Christine, dass du ihnen ein Zuhause gibst!

Michèle muss ihr Katzengehege erweitern und benötigt unsere Hilfe

Daaaankkkeee!!

100.- Inge Toups

50.- Nina Gloth

200.- Walter und Heidi

100.- Lilo

50.- Willi und Serena

 

Laufend werden neue, verunfallte Katzen gemeldet und Michèle kann sie nicht mehr aufnehmen, da ihr Gehege langsam zu klein wird. Sie möchte das bestehende Gehege erweitern, damit die Katzen, die – aus gesundheitlichen Gründen – wohl nie in die Freiheit entlassen werden können, etwas Sonne und „Aussenwelt“ erleben können. Wer hilft mit? Die Offerte für die Erweiterung beläuft sich auf CHF 2000.–

paypal@tierhilfemarokko.ch

Tiervermittlung Muhmenthaler
St. Gallerstr. 107
8352 Schottikon/Räterschen
Spendenkonto:
für CHF IBAN CH26 0900 0000 8729 3119 6 BIC: POFICHBEXXX  oder Postfinance 87-293119-6
für EUR IBAN CH78 0900 0000 9140 2023 6 BIC: POFICHBEXXX
Postfinance, Bern

 

Ein herzliches, riesiges Dankeschön dem besten Tierheimteam der Welt

Zu meinem Geburtstag wurde ich durch eine riesige Spende überrascht, die ich in eine Kastrationsspende für 8 Tiere im grossen Tierheim in Agadir umgewandelt habe. Ich danke euch von ganzem Herzen und möche euch einmal mehr sagen, wie glücklich ich bin, ein so kompetentes, unkompliziertes, helfendes Team an meiner Seite zu wissen! Das ist nicht selbstverständlich und ich schätze euch sehr! DAAANNNNNKKKKEEEE!

Die Rotschwänzchen fühlen sich wohl im Tierheim

Gerade oberhalb des Hundeswimmingpools haben sie sich eingenistet und die Kleinen sind geschlüpft und werden ohne Probleme von ihren Eltern gefüttert!

Mike sucht ein behindertengerechtes Zuhause

Ein Bild von Hund – aber ein ganz armer Tropf war unser Meiki, geb.  1.2.2018, als er schon im Welpenalter einen schlimmen Autounfall hatte. Seine hintere und vordere rechte Seite wurde dabei so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass er sein Leben lang nur gemächlich gehen, resp. hinken können wird. Also definitiv kein Hund für Jogger oder Wandersleute. Dabei ist er so ein Goldschatz. Und er hat einen Blick, der einen von Anfang an mitnimmt auf eine Reise ins Innere wo eine unheimlich schöne Seele wohnt. Eine, die keinesfalls so verletzt ist wie sein Körper. Meiki ist wieder so ein Hund der mit den Augen sprechen kann. Und Meiki wartet noch auf seine besonderen Menschen. Solche, die die kurzen, gemütlichen Spaziergänge den langen bevorzugen. Meikis Traummenschen sind Leute, die ihn auch genau so lieben können wie er ist; äusserlich reduziert und gehbehindert  aber mit einem wundersam ruhigen und lieben, treuen Wesen. Meikis Traummenschen haben ausserdem ein Haus mit einem Garten, wo er vorzugsweise selber rein und raus darf. Das wäre sein sehnlichster Wunsch, denn er geniesst den Garten wie kein Zweiter. Er kann nicht springen und umhertollen wie junge Hunde in seinem Alter es tun, aber er kann sich in den Garten setzen, das Leben geniessen und glücklich sein. Wir wünschen dem lieben Kerl ganz fest, dass sich sein Traum erfüllt und dass seine Menschen kommen. Menschen, die ihm das geben können was er braucht und nichts verlangen, was er nicht bieten kann. Daumen und Pfoten sind gedrückt, liebster Meiki. (Zur Zeit befindet sich Meiki auf einer Pflegestelle).