Willkommen

Hervorgehoben

Willkommen auf unserer Homepage! Und: Gratulation zum Gedanken, eventuell einem Tier ein Zuhause zu schenken, das nicht in die Sonnenseite des Lebens hinein geboren wurde. Sie haben nun die Möglichkeit, es persönlich dorthin zu begleiten.Adoptiere

Sie müssen wissen:

  • Unsere Tiere haben keine Stammbäume – sie springen lieber über Baumstämme
  • Unsere Tiere entsprechen nicht der Schönheitsnorm teurer Rassen – ihre Einzigartigkeit macht sie unbezahlbar!
  • Unsere Tiere nehmen an keinem Schönheits-Concours teil – die Liebe ihrer Menschen wird sie zum schönsten Tier der Welt machen!
  • Unsere Tiere brauchen kein Halsband mit Edelsteinen – es ist unsere Freundschaft, die sie glücklich macht!
  • Unsere Tiere sind nicht unberechenbar, weil man ihre Vergangenheit nicht kennt sie sind wie wir Menschen: Je mehr wir entbehrten – desto dankbarer sind wir danach fürs Schöne.Bientôt(Übersetzt: Er hat gesagt, er kommt bald zurück… wann ist endlich „bald“?)

 

Masha nach dem Coiffeur

Masha bei ihrer Ankunft

Unsere liebe Masha kam ziemlich verfilzt aus Rumänien. Da sie nun im warmen Häuschen ist und schön sein soll für die Suche nach einem neuen Zuhause ging Brigitte mit ihr zum Coiffeur und nun voilà eine wunderschöne, fein duftende Masha! Herzlichen Dank Brigitte und nun Daumen drücken, dass Masha bald ein schönes Zuhause findet!

 

 

 

 

Masha nach dem Coiffeur

weihnächtliche Wunschbaumaktion zu unseren Gunsten

Die weihnächtliche Wunschbaumaktion vom Fressnapf Volketswil wird dieses Jahr zu unseren Gunsten durchgeführt.

Bitte aufs Büsi klicken und dann sehen Sie, wie es geht…

Herzlichen Dank fürs Mitmachen! Volketswil ist nicht so weit oder allenfalls kennt ihr jemanden, der dort in der Nähe wohnt und für euch ein Kärtchen zu unseren Gunsten aufhängt! Wir würden uns sehr freuen, wenn auch unser Christbaum voll würde!

Weihnachtsgalerie

Auch dieses Jahr würde ich gerne wieder eine Weihnachtsgalerie erstellen. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr uns von den ehemaligen Muhmenthalern Euer Lieblingsfoto zuschicken würdet, damit wir eine Weihnachtsgalerie erstellen können. Auf diesem Foto können selbstverständlich auch andere Vierbeiner und auch Familienmitglieder drauf sein! Ich freue mich riesig auf Eure Sendungen auch per Whattsap oder MMS!

und wieder ist Futter in Agadir eingetroffen

Allen ein riesiges Dankeschön, die wieder mitgeholfen haben, dass wir für die armen Beldis in Agadir Futter bestellen konnten. Es waren wieder 200 Säcke, das heisst 4 Tonnen! Nun muss die Mauer noch repariert werden und Unterstände erstellt werden, denn es ist kalt in Agadir!

 

 

 

 

Unsere Büsis warten auf ein Zuhause

Murphy muss operiert werden

Murphy

Unser kleiner Charmeur Murphy kam hinkend zu uns mit der Mitteilung, dass sein Kreuzband operiert werden musste und er daher immer noch ein wenig hinke. Das Hinken hat leider nicht gebessert, weshalb wir ihn untersuchen liessen mit dem Resultat, dass seine Hüfte dringend eine OP braucht, um ihn von seinen Schmerzen zu befreien. Den Befund seht ihr, wenn ihr auf das Bild klickt! Am 10. Dezember ist der Operationstermin. Bitte Daumen drücken und falls sich jemand an den Kosten beteiligen möchte sind wir sehr dankbar dafür!

 

Diese Hunde werden noch vor dem Winter einreisen

Morgenimpressionen

Der kalte rumänische Winter findet ohne uns statt! Wir leben ab heute in geheizten Räumen in der Schweiz!

 

Jiippiiiiiee wir sitzen auf den gepackten Köfferchen und kommen in ein paar Tagen in die Schweiz! Wer hat noch ein Herzensplätzchen frei? Auf jeden Fall, wir werden keinen Winter mehr in der Kälte verbringen müssen!

 

Glückspilze in Vorbereitung in unseren Projekten

vor dem Winter werden noch diese kleinen Hündchen dem strengen rumänischen Winter entfliehen können!

herbstliche Impressionen aus dem Muhmenthal

für die Würde der Kühe ein klares „JA“!!!

Regula Imperatori (JA zur Hornkuh-Initiative)

Regula Imperatori ist Bäuerin hat seit Jahren einen Freilaufstall mit Hornkühen. Sie hatte nie einen gefählichen Zwischenfall. Geht abstimmen für die Kühe. Gebt ihnen eine Stimme. (Die Bilder vom Laufstall, sind von unterschiedlichen Benutzern von dieser Seite, die sie uns zu Verfügung gestellt haben).

Gepostet von IG-Hornkuh am Mittwoch, 7. November 2018

und wieder wurde Stroh und Futter bestellt in Agadir

Die letzten Tage hat es dauernd geregnet und es wird langsam Winter in Agadir und somit auch kalt für die Hunde. Sie haben leider noch viel zu wenig Unterstände. Darum hat Michèle wieder viel Stroh bestellt, damit sie sich ein wenig einkuscheln können. Aber es müssen dringend noch Unterstände gebaut werden. Wer immer ein wenig Geld übrig hat, bitte spendet, damit wir unsere Beldis gut über den marokkanischen Winter bekommen. Herzlichen Dank!

Gemeinsam konnten wieder 200 Säcke, dh. 4 Tonnen Futter geliefert werden. Leider reicht das nie lange, aber vorerst sind volle Bäuche gesichert! Herzlichen Dank an Alle, die dazu beitragen!