Willkommen

Hervorgehoben

Willkommen auf unserer Homepage! Und: Gratulation zum Gedanken, eventuell einem Tier ein Zuhause zu schenken, das nicht in die Sonnenseite des Lebens hinein geboren wurde. Sie haben nun die Möglichkeit, es persönlich dorthin zu begleiten.Adoptiere

Sie müssen wissen:

  • Unsere Tiere haben keine Stammbäume – sie springen lieber über Baumstämme
  • Unsere Tiere entsprechen nicht der Schönheitsnorm teurer Rassen – ihre Einzigartigkeit macht sie unbezahlbar!
  • Unsere Tiere nehmen an keinem Schönheits-Concours teil – die Liebe ihrer Menschen wird sie zum schönsten Tier der Welt machen!
  • Unsere Tiere brauchen kein Halsband mit Edelsteinen – es ist unsere Freundschaft, die sie glücklich macht!
  • Unsere Tiere sind nicht unberechenbar, weil man ihre Vergangenheit nicht kennt sie sind wie wir Menschen: Je mehr wir entbehrten – desto dankbarer sind wir danach fürs Schöne.Bientôt(Übersetzt: Er hat gesagt, er kommt bald zurück… wann ist endlich „bald“?)

 

Schmuddelwetter

Selbst auf dem Kiesplatz kann man so richtig schmuddlig werden! Die Logenplätze sind immer gut gefüllt und der Kiesspielplatz wird rege genützt! Schmuddelwetter macht mega Spass!

Alle Hunde im grossen Tierheim in Agadir wurden neu geimpft

Alle Hunde im grossen Tierheim wurden neu gegen Tollwut geimpft aber wie machen, dass man das im Griff hat? Nun ein blauer Strich auf dem Rücken sagt, ich war schon dran!  Da Marokko Tollwutgebiet ist, ist es sehr wichtig, dass sauber geimpft wird, denn nur ein Tollwutfall in der Umgebung kann fatale Auswirkungen haben. Auch gleich die Welpen wurden gegen Staupe und Parvo geimpft, die Tollwut folgt sobald sie 4 Monate alt sind!

Herzlichen Dank an alle Spender und Mitstreiter, die dies ermöglicht haben.

Das Impfen war nicht so schlimm, man kann trotzdem spielen

 

Es ist Frühling, jeder feiert das etwas anders…..

Unsere Hunde geniessen die schönen Tage! Die einen können nicht genug spielen, die anderen versuchen, die Umgebung umzugestalten….

Poco

Unsere Schatztruhe ist geöffnet für die Hunde in Agadir

In letzter Zeit habe ich einige Goldschmuckteile zugunsten unserer Hunde in Agadir bekommen. Wer möchte ein edles Teil erwerben und macht mir einen guten Preis, damit wir weiterhin Futter liefern können?

Ihr dürft uns natürlich auch gerne besuchen und die Goldstücke anschauen kommen!

Haben Sie irgendwo im Schrank noch Gold herumliegen, das Sie nicht mehr tragen? Wir verkaufen es gerne für unsere Hunde in Agadir! Gaanz herzlichen Dank für Ihr Mitgefühl!

GROSSE HILFSAKTION – Stadthunde Agadir, Marokko

12.3.19: Daaankkkeee! Mit eurer grossen Hilfe und dem Erlös aus dem Schmuckverkauf konnten wir wieder Futter bestellen! Ganz herzlichen Dank!

700 gerettete Hunde aus dem Tierschutzprogramm von Michèle und der Ass. «Le Coeur sur la Patte» Agadir brauchen dringend Futter, medizinische Betreuung und Unterstände

 

PRESSESPIEGEL: DAS TÖTEN IN AGADIR GEHT WEITER

Zeitungsbeitrag über aktuelle Situation von Daniel Diriwächter, AZ/Limmattaler Zeitung Januar 2019 Erneut werden in Agadir streunende Hunde aus dem Impf-und Kastrationsprogramm der Birmensdorfer Stiftung Tierbotschafter.ch umgebracht. Die in Agadir ansässigen Tierschützer konnten aber rund 700 Hunde von der Strasse retten.

SO KÖNNEN SIE HELFEN:

160 CHF = Futter für 1 Tag
225 CHF = Betrieb inkl. Futter 1 Tag
500 CHF = Bau & Unterstände
1120 CHF = Futter 1 Woche
5000 CHF = Futter 1 Monat
6750 CHF = Futter & Betrieb 1 Monat

 

SPENDEN FÜR TIERHILFE MAROKKO
Tiervermittlung Magda Muhmenthaler
St. Gallerstr. 107
8352 Schottikon/Räterschen

Spendenkonto Postfinance, Bern:
CHFIBAN CH26 0900 0000 8729 3119 6
EURIBAN CH78 0900 0000 9140 2023 6
BIC: POFICHBEXXX

VERMERK HUNDE AGADIR

Oder via: paypal@tierhilfemarokko.ch

Helfer für Froschwanderung gesucht

Schon einigen Tausend Fröschen wurde über die Strasse geholfen aber sie kommen immer noch in Scharen und bald kommen sie wieder zurück und wieder ist die Strasse dazwischen. Inzwischen zwar mit einem Frosch-Zaun versehen, doch sie sitzen in den Eimern und wollen transportiert werden. Wer sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen will kann sich immer noch melden

 

Für eine grosse & schöne Zugstelle mit Fröschen

suchen wir in Winterthur freiwillige Helfer, die

Frösche (in Eimern) über die Strasse tragen.

Jede Person sollte mindestens 4 -5 mal im Zeitraum

04.03. – 10.04.2019 Einsatz leisten können.

Mindestalter:  18 Jahre

Ort:                    Rossbergstrasse, 8406  Winterthur 

                           (5 min von Dättnau entfernt)

Einsatztage:    Individuell pro Helfer abgestimmt

Uhrzeit:            ca. 6:30 – 07:30 h oder ca. 19:30- 21:00 h

Anmeldungen/Fragen an froschwanderung@gmx.ch

oder Tel. 079 270 90 97.