Willkommen

Hervorgehoben

Willkommen auf unserer Homepage! Und: Gratulation zum Gedanken, eventuell einem Tier ein Zuhause zu schenken, das nicht in die Sonnenseite des Lebens hinein geboren wurde. Sie haben nun die Möglichkeit, es persönlich dorthin zu begleiten.Adoptiere

Sie müssen wissen:

  • Unsere Tiere haben keine Stammbäume – sie springen lieber über Baumstämme
  • Unsere Tiere entsprechen nicht der Schönheitsnorm teurer Rassen – ihre Einzigartigkeit macht sie unbezahlbar!
  • Unsere Tiere nehmen an keinem Schönheits-Concours teil – die Liebe ihrer Menschen wird sie zum schönsten Tier der Welt machen!
  • Unsere Tiere brauchen kein Halsband mit Edelsteinen – es ist unsere Freundschaft, die sie glücklich macht!
  • Unsere Tiere sind nicht unberechenbar, weil man ihre Vergangenheit nicht kennt sie sind wie wir Menschen: Je mehr wir entbehrten – desto dankbarer sind wir danach fürs Schöne.Bientôt(Übersetzt: Er hat gesagt, er kommt bald zurück… wann ist endlich „bald“?)

 

Entlaufen in Unterengstringen

Wer ist in der Nähe von Unterengstringen, Oberengstringen, Grünau, ZH-Affoltern, Regensdorf etc und könnte Flyer aufhängen, an Hündeler, Spaziergänger, Reiter, verteilen, damit wir endlich ein Lebenszeichen erhalten? Wir wären sehr dankbar! Vermutlich ist sie im Wald, da sie niemand sieht…..

Flyer zum Ausdrucken    Rica mittel   oder  Rica

Vermutlich wurde sie von einer Reiterin gesehen am 30.7.16 hier Rica Plan . Wir sind allen sehr dankbar, die dort oder grossräumig Flyer aufhängen. Da die Reiterin sie nicht kennt ist sie auch nicht sicher. Somit kann sie irgendwo sein…..

Unsere Rica wird an ihrem neuen Wohnort in Unterengstringen seit dem 22.7.16, 12h, vermisst. Es donnerte und sie konnte sich losreissen und seither fehlt jede Spur. Bitte weitersagen und bei Spaziergängen in der Umgebung Augen offenhalten. Wir sind um jede Mitteilung dankbar!

RicaZ3

Tiere vermitteln macht Spass!

Wow, ich freue mich! Nette Leute haben Interesse an einer meiner Hündinnen per Email angekündigt und wollen vorbei kommen.

Ein älteres, nettes Ehepaar kommt mit Tochter und Enkelkindern. Ihnen gefallen meine neuen, jungen Hunde. Wow, der ist nett, oder lieber der oder lieber der Husky? Mmmm, gefragt wird nichts nur ausgesucht. Ok, bleiben wir bei dem….

Sie gehen spazieren, Alles perfekt, super Hund! Wieviel kostet der? Die Vermittlungsgebühr beträgt Fr. 600.–. Aber in Deutschland bekommt man einen Hund für EUR 190.–, na dann müssen Sie nach Deutschland gehen und ihn aber auch verzollen. Schweigen……

Langsam kommt die Konversation wieder in Schwung. Können wir den Hund gleich mitnehmen? Nein! Gibt’s keine Möglichkeit? Nein und ausserdem müssten Sie mir das Interessentenblatt noch ausfüllen, damit ich mehr über Sie weiss und weiss, obs passt. Ich gebs ihnen mit und betreue die nächsten Besucher….

Zwei Tage höre ich nichts und hoffe, dass sie den Schnäppchenhund in Deutschland gekauft haben.

Am Sonntagabend dann eine Mail: Wir kommen den Hund morgen zwischen 8-9h holen. Hä, ich hab nichts zu sagen oder? Bitte schicken Sie mir zuerst das Interessentenblatt. Das bringen wir dann mit. Nein, das möchte ich vorher….

Eine Weile später, der Drucker ist ausgefallen, ich bringe es morgen mit. Etwas später schreibe ich eine Mail, dass ich darauf verzichte, ihnen den Hund zu vermitteln.

Am anderen Morgen: Tel einer Tochter: Sie haben jetzt echt meinen Eltern abgesagt, ihnen den Hund zu vermitteln. Wir hatten gestern ein Picknick und ihnen den Hund dabei geschenkt? Ok, man verschenkt meinen Hund ohne mich zu fragen…. Ja, habe ich. Ihre Eltern sind sicher über 75Jahre alt und die Hündin vielleicht 1.5 Jahre alt und eher grossrassig und das mit dem Hund in Deutschland hat mir den Rest gegeben. Was passiert, wenn es Ihren Eltern etwas gibt? Sie haben sie gesehen, sie sind topfit und unsere Familie ist sehr gross, wenn etwas ist, würde den Hund sicher jemand übernehmen. Super?!?!

Nun kommen Mails und Telefone, Drohungen und Gästebucheinträge….

Jippiiiiee, es macht Spass, Tiere zu vermitteln!

 

Wir sind in ein neues Leben gestartet….

Unsere 5 Welpen von der überfahrenen Hündin in Bulgarien sind ausreisebereit und suchen ein geliebtes Zuhause in der Schweiz. Da sie so gejammert haben, als Asja sie einsammelte, haben sie Sängernamen bekommen 🙂 ! Wer möchte eine Ausreisepatenschaft (Fr. 150.–) übernehmen und sie hier dann besuchen? Natürlich reisen sie nicht alleine. Ein paar Freunde sind mit dabei……

Sommerfrisuren

Herzlichen Dank an Romy Stössel, wellnessforanimals.ch, Mulchlingerstr. 95, 8405 Winterthur, 079 456 10 77, für die Sommerfrisuren!

Speedy Coiff. 7.16

Speedy

BoikoY

Boiko

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Frisuren musste die Tierärztin machen, denn uns fehlte der Mut…

Oreo 20160714

Oreo mit dem Herzchen auf dem Rücken!

Milady 20160714

Unsere süsse Milady

 

 

 

 

 

 

 

 

Pufi 26.7.16b

Pufi

Ausflug mit Walti

Im Kalender hatte Walti im Juni den Spruch „Es soll etwas für die Figur, aber auch für den Genuss gemacht werden. Dafür geht es in die Höhe mit vollbepackten Taschen und unseren Vierbeinerfreunden an den Leinen.“

Der Ausflug war eine tolle Abwechslung und hat den Vierbeinern, wie auch den Zweibeinern sehr gut gefallen. Wir gingen zuerst das Farenbachtobel hoch und fuhren dann zum Schauenberg. Dort liefen wir von Geretswil auf den Schauenberg und genossen auf dem Gipfel ein feines Picknick:) (organisiert von Jeannine)