Michèle muss ihr Katzengehege erweitern und benötigt unsere Hilfe

Mmmmm Michèle muss organisieren können! Kurz nachdem das Eisengehege der Katzengehegeerweiterung geliefert wurde, war nachher Fastenzeit und somit waren keine Arbeiten mehr zu erwarten bis zum Ende der Festlichkeiten.

Eine liebe Hündin sollte kastriert werden, doch sie war schon so hochträchtig, dass sie ihre Kleinen vorher zur Welt gebracht hatte. Larbi hatte so Mitleid mit den Kleinen, dass sie bei Michèle bleiben durften und – da das Katzengehege ja eh noch nicht fertig war und in nächster Zeit auch keine Erweiterungen zu erwarten waren – wurde die Mami mit ihren Kleinen kurzerhand ins neue Katzengehege platziert, wo sie nun in Ruhe und Geborgenheit aufwachsen dürfen bis sie alt genug sind, in Michèles Hof herumzuwandern und dann wird das Katzenhaus fertigt gebaut!

 

6.9.419: Daaaankkkeee!!

100.- Inge T.

50.- Nina Gl.

200.- Walter und Heidi

100.- Lilo

50.- Willi und Serena

100.- Kunden des Coiffeursalons Manuela, Lommis

50.- Sonja mit Salvus

160.- Regina W.

200.- Christa R.

100.- Inge T.

500.- Margrit Sch.

 

Laufend werden neue, verunfallte Katzen gemeldet und Michèle kann sie nicht mehr aufnehmen, da ihr Gehege langsam zu klein wird. Sie möchte das bestehende Gehege erweitern, damit die Katzen, die – aus gesundheitlichen Gründen – wohl nie in die Freiheit entlassen werden können, etwas Sonne und „Aussenwelt“ erleben können. Wer hilft mit? Die Offerte für die Erweiterung beläuft sich auf CHF 2000.–

paypal@tierhilfemarokko.ch

Tiervermittlung Muhmenthaler
St. Gallerstr. 107
8352 Schottikon/Räterschen
Spendenkonto:
für CHF IBAN CH26 0900 0000 8729 3119 6 BIC: POFICHBEXXX  oder Postfinance 87-293119-6
für EUR IBAN CH78 0900 0000 9140 2023 6 BIC: POFICHBEXXX
Postfinance, Bern

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.