Motorrad mit Anhänger benötigt

20.6.18: Danke ganz herzlich Walti Z. für deine grosszügige Spende! Nun sind die Mitarbeiter des neuen Tierheims mobil für alle Transporte in die Stadt, auch falls sich mal ein Hund verletzen solllte… Uebrigens, das Ding heisst „Triporteur“ 🙂

7.6.18: Für die Arbeit in der neuen Fourrière möchte Michèle den Arbeitern ein Motorrad mit Anhänger zur Verfügung stellen. Wer hilft  mit, die Kosten zu decken? Das auf dem Foto kostet drh 17000 d.h. Fr. 1’700.-. Mit diesem Vehikel könnte man das Futter an den verschiedenen Fütterungsstellen gut verteilen und auch den Abfall einfacher einsammeln. So hätten die Arbeiter mehr Zeit für die Hunde! Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.