Marokko: Im neuen Tierheim wird gebaut

12.6.18 abends: Das erste Abteil ist fertig. Das Tor ist eingesetzt und das Tor für das zweite Abteil ist da. Am Donnerstag werden die Junioren geholt.

12.6.18: Die Dächer werden mit Blachen abgedeckt, damit darunter weiterer Schatten entsteht. Der Boden wird gespritzt, der Mörtel aufgesammelt und die Wände damit verputzt. Auch bei den Fensterabdeckungen wird Mörtel aufgetragen, damit sich die Hunde an den Füssen nicht verletzen können, wenn sie hochspringen. Auch hier wieder – alles wird ganz genau kontrolliert von den Vierbeinern 🙂

11.6.18: Die Mauerzwischenräume werden erstellt und die Fenster eingesetzt! Die Eränzungsarbeiten werden rasch vorangetrieben unter Aufsicht der anwesenden Hunde :-). Die Strassenhunde aus Marokko sind extrem anhänglich und wollen immer bei den Menschen sein. Eure Spenden sind also gut angelegt, die Kontrolle funktioniert einwandfrei :-)!

 

3 Gedanken zu „Marokko: Im neuen Tierheim wird gebaut

  1. bin sprachlos und total ergriffen
    duzende hunde in sicherheit und schutz

    • … es sind inzwischen 600-700 Hunde, die nicht mehr Gefahr laufen, erschossen oder vergiftet zu werden und es kommen täglich mehr …

  2. Liebe Magda

    Vielen Dank für Deine Hilfe und dass Du uns mit Bildern und Videos am Projekt teilhaben lässt. So können wir uns für die Strassenhunde von Marokko freuen.

    Wir sind in Gedanken bei diesen Tieren und den Menschen, die sich mit Herzensliebe für die Tiere einsetzen.

    Christa mit Pägi

Kommentare sind geschlossen.