Jana Manja Schaad hat uns besucht

und uns wundervolle Bilder hinterlassen! Eigentlich kam sie, um ihren Patenhund Tascha zu besuchen, den sie seit seiner Aufnahme von der Strasse als Patin begleitet hat! Wer auch so schöne Bilder haben möchte, sie ist über http://jm-photography.ch/blog/ erreichbar. Es werden noch einige Paten gesucht, wer Lust hat, einen Hund eine Weile zu begleiten, bitte sehr gerne melden bei mir!

Wir sind in ein neues Leben gestartet!

27.8.18: Guuuuten morgen 💖💖 Wir sind es mal wider Gallus, Tascha, Mala, Tzveta, Ljube und Feya 🐾💖🐶 Heute morgen haben wir uns wieder Mega gefreut als wir Marion hörten! Mit lautem Gebell haben wir sie begrüsst und und gefreut raus zu gehen um zu spielen, essen und die anderen Hunde zusehen❤ Ach, was für ein toller Morgen dachten wir! Zeit um alles zu geben💪💪 Wir haben Tücher zerfetzt und sind umhergerannt🐾🐾🐾 Als Marion dies sah musste sie schmunzeln und kam zu uns zum kuscheln💖🐶 Sie mag uns sehr, das ist toll🐶 Als sie unser Schlafraum sah kam sie wieder zu uns, sie lachte und sagte wir seien echt kleine Schweinchen 🐷Ich weiss gar nicht was sie damit meint wir sind doch Hunde🙈😂 An der Leine laufen wir echt schon toll sagt Marion voller stolz💪 Ach das Leben hier gefällt uns🐾🐶❤ Bis bald eure 6 Schweinchen 😂🐶🐾❤

 

Willkommen, nun kann das schöne Leben beginnen!

Jiiippiiiie, wir sind unterwegs ins Muhmenthal! Bei wem wartet wohl unser neues Zuhause!

Danke Annemarie, Lilo und Sandra für unsere Ausreisepatenschaft!

250 Futtersäcke à 20kg

sind heute wieder im Tierheim von „Ass. Le Coeur sur la Patte“ in Agadir eingetroffen! Vielen herzlichen Dank an Alle, die dazu beigetragen haben, dass wir wieder eine Ladung losschicken konnten. Die rund 600 Hunde, die im Moment in ihrer Obhut stehen, brauchen dringend Futter, Wasser und Betreuer!

Auch hier: Alles wird ganz genau kontrolliert von den Vierbeinern!

1. August

Es ist wieder soooo heiss und Marion geht mit allen schon vormittags spazieren, vor allem ans Wasser, damit wir am Nachmittag im Schatten im Tierheim bleiben können. Es ist zwar Feuer- und Feuerwerksverbot doch wir wissen nicht, wieviele Nachbarn sich daran halten werden. Wir bleiben also besser Zuhause…..

Die Seniorenrunde

und nun noch die restlichen…

und nun ab in den Swimmingpool

Es ist sooo heiss, wir geniessen frühmorgens die Agility-Wiese

Agadir: Eine weitere logistische Meisterleistung

Es sind wieder zu viele Hunde im Tierheim von Agadir, weshalb wieder einige ins neue Tierheim gebracht wurden….

und bald danach gabs wieder zu Essen! Unsere Hochachtung für das Team von „Ass. Le Coeur sur la Patte“ und Michèle, so vielen Hunden gleichzeitig zu essen geben ohne grossen Streit, das ist schon eine logistische Meisterleistung! Wir beteiligen uns laufend an den Futterkosten und dem Lohn für die Aufsichtspersonen!

zum ersten Mal ausserhalb des Tierheims

Wer weiss, ob sie früher schon jemals an der Leine spazieren durften….

Hallo ich bin Angie 🌸🐾 Eigentlich würde ich euch auch echt gerne erzählen wie das spazieren war… Jedoch muss ich beichten dass ich noch zu sehr Angst vor Menschen habe😔 Aber Marion sagt, ich mache grosse Fortschritte😍 ich komme nun schon zu Menschen hin und sage Hallo, ich beschnuppere sie sogar und manchmal können Sie mich an der Schnauze berühren…. Das Tierheimteam meint, dass sie mir Zeit geben und wenn ich das nötige Vertrauen aufgebaut habe, dann gehen wir in die grosse weite Welt an der Leine 🌸 Sie sind sehr nett zu mir und nun brauche ich schon keienn Lift mehr! Wenn sie mich rufen, komme ich und laufe Ihnen nach! Ich mache es gut, meint Marion…. sie hat mich trotzdem lieb, sagt sie, und ich fange immer mehr an, Menschen zu mögen… Sie sind nämlich nicht alle böse💁 ich hoffe, ich kann euch bald mehr erzählen! Bis bald eure Angie🐾🌸🐶

 

Haaaalllo🐾ich bin der kleine Woody 🐶 ein junger, mutiger, kleiner Mann 💪 Ich war heute laufen mit Marion und sie hat sich echt aufs Schlimmste vorbereitet… Wisst ihr, sie muss viel mit mir schimpfen, da ich so oft belle🙈 Ich mag andere Hunde ja schon irgendwie aber ich muss ja auch zeigen, dass ich kleiner Mann hier Chef bin💁Aber die anderen nehmen mich nie ernst🙄 aber heute beim Spazieren war ich soooo lieb, hab mir auch echt Mühe gegeben🌸 Und habe immer wieder geschaut, wo Marion ist! Denn ohne sie finde ich ja den Heimweg nicht mehr🐾💖so ich muss jetzt spielen🎉bis bald 🐾🐶💖

 

Hallo ich bin die kleine Missy🌸 mich darf man auch Prinzessin nennen, das passt gut zu mir meint Marion💁 auch ich war heute schon spazieren… Es war wieder mal toll, ich war nämlich nicht das erste mal🐾 Ausserdem laufe ich wie ein Profi an der Leine, macht ja auch echt Spass 🌸 Wisst ihr, viele Menschen nennen mich arm weil ich nur 3Beine habe… Aber das bin ich doch gar nicht! Ich kann hüpfen, rennen, laufen, alles was ich will💪 ausserdem habe ich keine Schmerzen🎉 Somit bin ich doch nicht arm, ich seh das positiv, je weniger Beine je weniger muss ich putzen und je weniger stolpere ich über sie🤷‍♀😄🐶 in Liebe die Missy💖🐶🐾

 

Hallo ihr👋ich bin es Camaro 🐶🐾, ich muss euch dringend was erzählen: mein morgen heute war sooooo spannend und aufregend🙈oke Angst hatte ich auch aber psssst🙈🙊 ich war das erste mal in der Schweiz spazieren😍 ich habe soo vieles gesehen:ein grosses, grosses Tier, Marion nannte es eine Kuh und sagte dass die lieb seien und dass ich keine Angst haben muss. Ein Traktor und ein Zug 🚂, man die sind echt schrecklich laut… und ich war am bach🤷‍♀Wasser mag ich jedoch noch nicht so! Aber Marion hatte gesagt dass sie fest stolz auf mich ist, dass ich ein lieber mutiger Mann bin und dass ich es gut gemacht habe💖 ich bin trotzdem ein wenig froh bin ich wieder zuhause🐶 bis bald😘

 

Marion: Hallo ich bin Aaron 🐶auch ich muss euch was erzählen! Eigentlich will ich mich eher beklagen… jetzt stellt euch mal vor: ich war gemütlich am schlafen, da kommt Marion und zieht mir so ein rotes etwas an…😏ich bin ein Mann ich brauche sowas bestimmt nicht💪 dann macht sie eine Leine an ihr und an mir fest🤦‍♀ versteht ihr, bis heute ging es ohne Leine dann brauche ich sowas jetzt auch nicht! Dann ging es los und ich stellte mich so stur ich konnte🐶💁 aber wisst ihr was, diese Marion die gibt nie auf🙊 sie nahm mich einfach mit, ich hüpfte, bis in die Leine und legte mich auf den Boden doch Marion sah mich nur lieb an, ignorierte meinen kampf und nahm mich weiter mit🤦‍♀ immer wieder versuchte ich ihr zu sagen dass ich das nicht witzig finde doch sie sagte immer wieder wir schaffen das zusammen… aber wisst ihr, ich liebe Menschen und immer wenn sie mit mir sprach musste ich einfach Schwanz wedeln doch ich sag euch so sehr ich Marion mag genauso bin ich froh wieder zuhause zu sein🤷‍♀❤ jetzt muss ich schlafen!
Und das schlimmste, morgen geht das ganze wieder von vorne los🙈bis bald❤🐶🐾

 

 

Alltag in Marokko

Michèle hat ein kleines 3monatiges Maultierkind bekommen. Der Händler hat seine Mami einfach verkauft. Es braucht noch Milch, sie wird eine Stute suchen, die sich seiner annimmt. Es ist noch viel zu klein, um durchzukommen…