9 Welpen beim Müllcontainer

5.12.19: den Zwergen geht es gut! Sie freuen sich am ersten Schnee!

18.11.19: Jiiipppiiiiiieee – das Zwergenfest!

19.11.19: Wir ALLLLLEEEEE haben eine Namen und eine Patenschaft judihudijuuuuuu, Ihr seid die Grössten!

3.11.19: Wer übernimmt eine Patenschaft und gibt uns einen Namen?

23.10.19: Magi von unserem Tierheim in Bulgarien wollte nach Slivnitza, um ihre Telefonrechnung zu bezahlen. Beim Müllcontainer in Aldomirovtsi sah sie 9 hungrige Welpen im Gebüsch. Keine Mami weit und breit und niemand wusste etwas. Also hat sie die 4 Mädchen und 5 Jungen eingepackt und endlich bekamen sie Futter und Wasser in ihrem neuen Zuhause in Radulovtsi. Wer möchte ihnen einen Namen geben und Pate sein für sie? paten@tierhilfe-bulgarien.ch

 

8 Gedanken zu „9 Welpen beim Müllcontainer

    • Nein, sie werden erst in die Schweiz kommen, wenn sie alt genug sind. Kleine Welpen sind sehr anfällig für Stress und Krankheiten. Sie dürfen zusammen bleiben bis sie stark genug sind, ohne einander durchs Leben zu gehen. Wir riskieren nichts, sie werden auch noch süss sein, wenn sie älter als 6 Monate sind.

    • und schon wieder hat ein Kleiner einen Namen! Blacky dankt von Herzen! Frau Sigg wird sich auch bei Ihnen melden. Ganz herzlichen Dank!

      Herzlichst Magda Muhmenthaler

  1. Guten Tag
    Ich möchte gerne für ein Hundewelpeli (1 weiblich, schwarz-weiss) die Patenschaft übernehmen. Es soll Solveigh (gesprochen Solwei) heissen.
    Wie muss ich da vorgehen?
    Mit freundlichen Grüssen
    Renate Bruni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.