blinder Hundemann

Info aus seinem bisherigen Zuhause

Hallo Ich bin Poco, ein kleiner blinder Rauhaardackel. 

Ich bin 7 Jahre alt und je älter ich wurde desto schlechter wurde mein Sehvermögen. 

Seit 2 Jahren bin ich vollständig erblindet. Ich komme aber gut damit zurecht und höre auf das Kommando “ Vorsicht“, damit warnt mich mein Frauchen häufig wenn ich mal wieder zu stürmisch auf etwas zulaufe. 

Leider kann ich nicht bei meiner Familie bleiben, mein Herrchen hat bald eine neue Arbeit und dann ist niemand mehr Zuhause der mit mir Gassi gehen oder sich ausreichend um mich kümmern kann.

Ich kann nämlich leider nicht mehr so gut mit anderen Hunden seit ich blind bin und ich mag es auch nicht allein zu sein oder eingesperrt zu werden. Ich belle dann nämlich sehr viel stehe so unter Stress bis jemand zu mir kommt und dann erst werde ich ruhig und kann mich dann ausruhen. 

Am liebsten wäre mir ein Herrchen oder Frauchen das viel Zeit für mich hat und ganz viel Geduld damit ich vertrauen aufbauen kann und das eine oder andere noch lernen kann. 

Mit kleinen Kindern kann ich leider  auch nicht so gut, da sie mir nicht so ganz geheuer sind

Ich kann Sitz und Platz machen. Bin stubenrein und melde mich wenn ich dringend raus muss:) 

Ich darf aber keine Treppen steigen oder viel springen…. z.b auf Sofas oder Betten. Denn ich habe Probleme mit meiner Wirbelsäule.

Aber so lange man da aufpasst, bin ich fit und auch ziemlich verspielt. 

Mein größter Wunsch ist es ein Zuhause zu finden in dem ich willkommen bin und man mich trotz meiner Behinderung lieb hat und man mir noch ein paar schöne Jahre schenken möchte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.