Die wunderschönen Katzen aus der Industrie Winterthur

Das sind die wunderschönen Katzen aus der Industrie Winterthur. Sie wurden gefangen als sie noch ganz klein waren, weil sie dort nicht bleiben können. Nun sind sie bei uns und haben sich an das Drinnenleben gewöhnt. Was sie suchen, ist ein Zuhause, wo sie weiter drinnen bleiben können mind. zu zweit. Wer hat genug Zeit und Geduld und eine grosse Wohnung mit gesichertem Balkon und gibt ihnen eine Chance?

Spiel der „Giganten“

Darum möchten wir, dass unsere beiden Zwergenpäärchen „Böbeli und Franky“ und „Pupuce und Daisy“ nur zu zweit ein Zuhause finden….Es wäre so traurig, wenn sie einzeln durchs Leben gehen müssten!

Selbst an der Leine wird gespielt…

und abends aneinandergekuschelt schlafen!

Marti, der kleine Waisenbub auf Radulovtsi

2.11.17: Marti hat in Draga eine geduldige Mami gefunden…

 

29.10.17: Nachbarinnen haben einen klitzekleinen Welpen ganz alleine auf der Strasse gefunden und zu Asja und Magi gebracht. Er fühlt sich sehr wohl und ist seeeehhhrrr hungrig… Vielleicht findet sich ja eine Patin/Pate, der ihn ein paar Monate begleitet, bis er zu uns in die Vermittlung kommen darf?

Wir sind losgefahren! Wartet ein geliebtes Zuhause auf uns?

Wir sind im Muhmenthal angekommen und von vielen freiwilligen Helferinnen (die extra für uns frei genommen haben) begrüsst worden! Auch hier ganz herzlichen Dank! Herzlichen Dank auch an Franca und Lilo, die die Grenzformalitäten erledigt haben!

 

13.8.17: Wir sind losgefahren in ein geliebtes Zuhause in der Schweiz! Nachdem uns Magi und Asja aus unserem traurigen Leben gerettet und aufgepäppelt haben durften wir  losfahren und freuen uns auf ein glückliches, geliebtes Zuhause in der Schweiz! Wir danken Allen, die mitgeholfen haben, dass wir nun auf der Zielgeraden in eine gute Zukunft sind! Kommt uns doch besuchen im Muhmenthal…

1.8.17 Hier stellen wir Euch die neuen Glückspilze aus Bulgarien vor, die als nächstes ausreisen dürfen. Sehr glücklich und dankbar wären wir wieder um Ausreisepatenschaften für sie!

Im Tierheim ist immer was los

Unsere Whoopie hat so viel Lebensfreude

Unsere Whoopie verbrachte lange Zeit in einem rumänischen Tierheim. Als sie zu uns kam, war sie schüchtern und hatte vor Allem Angst. Nun ist sie aufgewacht und man kann sie sogar schon frei laufen lassen. Auf den Spaziergängen kann sie die Lebensfreude so hautnah zeigen! Wir freuen uns für dich, liebe Whoopie und hoffen, dass du bald eine ruhige Familie findest, die dir das schöne Leben zeigt!