wenn es im Tierheim schneit

nicht Alle freuts

Ohne eure Hilfe geht es nicht weiter mit unserem Tierheim in Marokko

Wir haben die rund 700 Tiere nun bald zwei Jahre durchgefüttert und kommen langsam an unsere Grenzen. Wir können keine Tiere freilassen, da sie die Gefahr laufen, getötet zu werden. Immer noch füttern wir auch die Hunde im städtischen Tierheim, die von der Stadt kein Futter bekommen und einfach verhungern würden. Wir brauchen dringend mehr Sponsoren, darum unser dringender Aufruf:

Möchten Sie unserem Verein helfen?

Dies ist eine großartige Gelegenheit für diejenigen, für die das Digital Marketing kein Geheimnis ist.

-Sie könnten uns helfen, die ganze harte Arbeit von CSP (Ass. Le Coeur sur la Patte) auf nationaler und internationaler Ebene bekannt zu machen.

-Helfen Sie, unsere Sichtbarkeit in sozialen Netzwerken zu verbessern: Facebook / Instagram.

-Update unsere Schützlinge brauchen Adoptanden oder Paten, es sind mehr als 750!

Und Vieles mehr …

Wenn Sie motiviert sind und sich für dieses Anliegen engagieren möchten, zögern Sie nicht, uns eine Nachricht zu senden.

Vielen Dank 🙏

 

Nous nourrissons les nombreux animaux – vers 700 – depuis deux ans et atteignons lentement nos limites. Nous ne pouvons pas relâcher des animaux car ils risquent d’être tués. Nous continuons à nourrir les chiens du refuge de la ville, qui ne recevraient rien de la nourriture de la ville et mourraient de faim. Nous avons un besoin urgent de plus de sponsors, alors notre appel urgent:

Vous voulez aider à notre association ?

Voilà une belle opportunité pour ceux, pour qui le Marketing Digital n’a plus de secret.

-Vous pourrez nous aider à faire connaître tout le laborieux travail de CSP (Ass. Le Coeur sur la Patte) au niveau national et international.

-Aider à développer notre visibilité sur les réseaux sociaux : Facebook / Instagram.

– nos loulous attendent des adoptants ou des parrainages et ils sont plus de 750.

Et bien plus encore…

Alors si vous êtes motivés et vous avez envie de vous engager pour cette cause, n’hésitez pas à nous envoyer un petit message.

Merci à vous 🙏

We have been feeding these animals – around 700 – for nearly two years now and are slowly reaching our limits. We can not release animals because they run the risk of being killed. We still feed as well the dogs in the city shelter, who would not get any food from the city and would simply starve to death. We urgently need more sponsors, so our urgent call:

Do you want to help our association?

This is a great opportunity for those for whom Digital Marketing has no secrets.

-You can help us to publicize all the hard work of CSP (Ass. Le Coeur sur la Patte)at national and international level.

-Help to develop our visibility on social networks: Facebook / Instagram.

-our animals need adopters or sponsorships and they are more than 750.

And much more…

So if you are motivated and want to commit to this cause, do not hesitate to send us a message.

Thank you 🙏

 

Tiervermittlung Muhmenthaler
St. Gallerstr. 107
8352 Schottikon/Räterschen
Spendenkonto:
für CHF IBAN CH26 0900 0000 8729 3119 6 BIC: POFICHBEXXX  oder Postfinance 87-293119-6
für EUR IBAN CH78 0900 0000 9140 2023 6 BIC: POFICHBEXXX
Postfinance, Bern

Es hat noch Glitzersachen

Sehr viele schöne Stücke durften bereits umziehen, wir sind euch dafür sehr dankbar. Nun zur Weihnachtsglitzerzeit möchte vielleicht noch jemand zugreifen oder als Weihnachtsgeschenk? Sie sind viel schöner als auf den Fotos.

Wir haben für unsere Projekte eine riesige (sicher 300 Stk) Swarovski-Figurensammlung zum Verkauf bekommen. Darunter hat es völlig ausverkaufte, alte Stücke. Wer sucht noch eine fehlende Figur bzw. wer möchte eine erstehen? Hier mal eine ganz kleine Auswahl davon. Alle sind noch in der Originalverpackung! Machen Sie uns Ihr Angebot…..

Der angegebene Preis ist ein Richtwert, für diesen Preis wurden die Figuren ursprünglich gekauft. Machen Sie uns ein Angebot?

9 Welpen beim Müllcontainer

5.12.19: den Zwergen geht es gut! Sie freuen sich am ersten Schnee!

18.11.19: Jiiipppiiiiiieee – das Zwergenfest!

19.11.19: Wir ALLLLLEEEEE haben eine Namen und eine Patenschaft judihudijuuuuuu, Ihr seid die Grössten!

3.11.19: Wer übernimmt eine Patenschaft und gibt uns einen Namen?

23.10.19: Magi von unserem Tierheim in Bulgarien wollte nach Slivnitza, um ihre Telefonrechnung zu bezahlen. Beim Müllcontainer in Aldomirovtsi sah sie 9 hungrige Welpen im Gebüsch. Keine Mami weit und breit und niemand wusste etwas. Also hat sie die 4 Mädchen und 5 Jungen eingepackt und endlich bekamen sie Futter und Wasser in ihrem neuen Zuhause in Radulovtsi. Wer möchte ihnen einen Namen geben und Pate sein für sie? paten@tierhilfe-bulgarien.ch

 

Tica wird seit 3.10.2019 vermisst / das Ende der langen Nächte

Sehr schlimm waren die Psychopaten, die nichts zu tun haben als darauf zu warten, dass wieder ein Hund entläuft und auf stmz gemeldet wird und sie anrufen können, um einen Gesprächspartner zu haben, der zu allen Tag- und Nachtzeiten ganz sicher das Telefon abnimmt und ihre schrägen Vorwürfe und Ratschläge anhört! Es gibt vielleicht Gestalten auf dieser Welt!!!!!!

 

17.11.19: Tica geht es sehr gut. Nicht einmal gross abgenommen hat sie und gesundheitlich geht es ihr wunderbar. Seitdem sie wieder in unserer Obhut ist, ist sie wieder völlig normal. Keine Scheu, kein Stress auch kein Problem gegenüber den anderen Hunden! Wir scheinen mehr mitgemacht zu haben als sie!

 

15.11.19: Juuuhhuuu Tica ist wieder Zuhause!

Ella hat in Turgi AG die kleine Ausreisserin ausfindig gemacht. Doch Tica liess sich nicht lokalisieren und rannte immer umher, manchmal wurde sie gesehen und dann tagelang nicht mehr. Die Nerven lagen blank! Ella, Susan und Bea informierten unermüdlich, tagelang mit Handflyern die Bevölkerung, die angeklebten wurden von den Behörden immer wieder weggenommen. Wir durften im Garten von Bea eine Futterstelle einrichten, wo Bea dann jede Nacht Futter auslegte mit einer Futterspur von der Strasse her. Doch die Nachbarskatzen fanden das Futter auch toll. Im Dunkeln hinter dem Balkonfenster und draussen im Auto auf der Strasse lagen wir auf der Lauer und diese Nacht hatten wir Erfolg! Sie ging uns in die Hundefalle! Wir waren ein unglaublich gutes Team! Danke liebe Bea, Susan und Ella, ihr wart sagenhaft und auch Greta hat als Sichtkoordinatorin super durchgehalten! Nun kann die Weihnachtszeit beginnen!!!!!!

Heute 26.10.2019 wurde sie von einem Velofahrer ca um 2h früh bei der Allmendstr. 7 in Baden gesehen. Wer kennt jemand in der Gegend, der sich ein wenig umsehen könnte? Wir sollten dringend irgendwo an einem sicheren Ort eine Futterstelle einrichten können aber zuerst muss sie irgendwo bleiben.

 

Wir sind nun da und warten gespannt auf unsere Familien!

Wir sind nun da…

 

Hehe, ich bin eine von ihnen…

Jiiiipppiiiieeee, wir haben alle einen Namen und eine Ausreisepatenschaft! Ihr seid die Grössten!

Verschätzled?

Es gibt Hunde, die mögen sich mehr als andere 🙂

Wir mussten Abschied nehmen

Seit April 2008 war Puti bei uns. Heute mussten wir sie gehen lassen. Vom Alter gezeichnet und trotzdem immer stolz und willig, ihren Weg zu gehen, verliessen sie gestern die Kräfte und sie konnte hinten nicht mehr stehen und laufen. Wir beschlossen daher, sie in Würde gehen zu lassen. Hier auf dem Foto schaut sie noch interessiert aus dem Auto und genoss ihre letzte Fahrt. Puti, wir werden dich nicht vergessen, du warst ein ganz spezieller Hund und sooo viele Jahre bei uns Zuhause! Wir werden dich sooo vermissen! Tschüss liebe Königin des Hunderudels!

Puti Pias Abschiedsbrief 19.10.19

Pferdefreunde

Immer wieder bekommen wir ausrangierte Pferdesachen und vor allem auch Schabracken und Pferdedecken für unsere Tiere. Diese Sachen nehmen wir sehr gerne an, nicht unbedingt für die Hunde aber für Michèles Pferde. In Marokko sind solche Sachen nicht erhältlich oder kaum erschwinglich. Ob eine Decke ein paar Flecken oder kleine Risschen hat macht hier gar nichts aus. Die Nächte können sehr kalt sein…..